Headerneu
Klavierkonzert der Musikschule

In das neue Schuljahr startet der Klavierfachbereich der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden mit seinem Fachbereichskonzert.

Weiterlesen ...
Marktplatz-Spektakel mit Torsten Sträter

Am Samstag, 26. August präsentieren die Kommunen Nidderau und Schöneck im Rahmen des gemeinsamen Kulturprogramms das Marktplatzspektakel Open-Air in Windecken mit Stargast Torsten Sträter.

Weiterlesen ...
Neue Musikschulkurse für Kinder

 

Ab Montag, 4. September, können Kinder unter der qualifizierten Anleitung von Eckehard Schneider in einem neunwöchigen Kurs in Heldenbergen spielerisch erste Erfahrungen mit der Blockflöte sammeln.

Weiterlesen ...
Neue Workshops der Musikschule

 

Mit interessanten Workshops zu attraktiven Konditionen ergänzt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden regelmäßig ihr reguläres Unterrichtsprogramm.

Weiterlesen ...
Neue Version des Radroutenplaners

Die überarbeitete Webseite des Radroutenplaners Hessen (www.radroutenplaner.hessen.de) ist freigegeben.

Weiterlesen ...

Auf Anregung des Nidderauer Tennis Clubs wurde die Idee, einen Nidder-Pokal auszurichten, mit den Sportwarten der Tennisvereine, die an der Nidder liegen, erörtert.

Der Verein berichtet: "Der Nidder-Pokal sollte einerseits als LK-Turnier die Möglichkeit bieten, LK-Punkt zu sammeln andererseits ein besseres Kennenlernen der Nachbarvereine zu ermöglichen. Alle Tennisvereine an der Nidder, TC Altenstadt, Nidderauer TC, TC Ostheimer, TC Schöneck und TC Niederdorfelden, fanden die Idee gut und machten mit. Das Turnier ist zunächst auf 5 Jahre angelegt und wird nacheinander von den 5 Vereinen ausgerichtet. Als Termine sind jeweils die verlängerten Wochenende nach Fronleichnam vorgesehen. Das Turnier ist ausgelegt auf Damen, Damen 40, Damen 50, Damen 60, Herren, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Jugend männlich und Jugend weiblich. In diesem Jahr sind insgesamt 52 Meldungen eingegangen, das Turnier findet in den Disziplinen Damen, Damen 40, Herren, Herren 40, Herren 50, Herren 60 und Jugend männlich statt. Das Turnier wird von zahlreichen Firmen unterstützt. Dafür bedanken wir uns recht herzlich. Hauptsponsor ist Beate Weber Optic Art aus Altenstadt. Begonnen wurde mit den Vorspielen am 15.06.2017 auf der Anlage des Nidderauer Tennis Clubs. Die Endspiele fanden am Sonntag statt. An allen Tagen waren von vielen  Zuschauern spannende Spiele zu sehen. Das Turnier verlief harmonisch in freundschaftlicher und sportlicher Atmosphäre. Das Ziel des untereinander besseren Kennenlernens wurde voll erreicht. Einige Verabredungen zum Tennisspielen wurden bereits getroffen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Alle Teilnehmer freuen sich auf das nächste Jahr, wenn der TC Schöneck das Turnier ausrichten wird.

 Mit folgenden Ergebnissen konnte das Turnier in der Hauptrunde abgeschlossen werden:

 

Hauptrunde

Nebenrunde

 

 

 

Jugend männlich:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Seckelmann, Jan (TCA)

Schmidt, Lauro (TCA)

Kristhofen, Marcel (TCN)

 

Damen:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Catrina, Isabell (TCN)

Ginsburg, Julia (TCN)

Müller, Tina (TCS)

 

Damen 40:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Schmidt, Simone (TCA)

Jäger, Carmen (TCN)

Müller, Andrea (NTC)

 

Herren:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Weber, Patrik (TCN)

Stadelmaier, Adrian (TCA) 

Manke, Thomas (NTC)

Nieländer, Steffen(NTC)

Agbaba, Nenat (TCA9

Hilpert, Tim (TCA)

Herren 40:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Lassahn, Andre (TCS)

Zeleny, Jan (NTC)

Keweloh, Dirk (NTC)

Frank Blechschmidt (NTC)

Völp, Andre (TCO)

 

Herren 50:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

 

 

Ohlemacher, Jürgen (TCN)

Herrmann, Michael (NTC)

Heid, Stefan (OTC)

Novy, Rolf (NTC)

Herren 60:

 

 

1. Sieger:

2. Sieger:

3. Sieger:

Brabetz, Reinhard (NTC) 

Göttlicher, Wilfried (NTC)

Neumann, Karl-Heinz (TCO)

 

Allen Siegern wurde von Bürgermeister Gerhard Schultheiß und dem Vorsitzenden des NTC Bert Beyer Pokale überreicht. Alle Teilnehmer erhielten Sachpreise. Dem TC Niederdorfelden wurde ein Pokal für die höchste Teilnehmerzahl übergeben.