Headerneu
Neue Workshops für Erwachsene

Mit interessanten Workshops zu attraktiven Konditionen ergänzt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden regelmäßig ihr reguläres Unterrichtsprogramm.

Weiterlesen ...
Einblicke in Musikschulunterricht

Mit „Klasse Vorspiele“ bietet die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden den jungen und jüngsten Musikern am Samstag, 30. September, wieder eine Möglichkeit zum Vorspielen und stellt damit Ausschnitte ihrer pädagogischen Arbeit vor.

Weiterlesen ...
Jugendlicher Schwung

Larissa Nagel und Jaepyo Jeong faszinieren mit jugendlichem Schwung und künstlerische Reife beim 4. Büdesheimer Schlosskonzert.

Weiterlesen ...
Feldbahntreffen

Wer hat Interesse zum Internationalen Feldbahntreffen in Polen mitzufahren?

Weiterlesen ...
Wechsel an der Spitze

Ein Wechsel an der Spitze der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden von MichaelWinterling zu Christoph Möller wurde vor kurzem vollzogen.

Weiterlesen ...
Flügel à la Carte

 Flügel à la Carte: Ein musikalisches Menü - zubereitet und präsentiert von jungen Pianisten der Musikschule.

Weiterlesen ...

 

Mit interessanten Workshops zu attraktiven Konditionen ergänzt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden regelmäßig ihr reguläres Unterrichtsprogramm.

Die Musikschule kündigt an: "Gitarre zu groß, zu schwierig, zu viele Saiten? Dann könnte Ukulele das passende Instrument sein. Für Einsteiger gibt es einen Intensivworkshop am Samstag, den 16.09. Für alle, die einige Wochen dranbleiben wollen, startet am Donnerstag, den 14.09. ein Kurs mit insgesamt 6 Terminen. Beide Angebote richten sich an Erwachsene und erfordern weder Vorkenntnisse noch ein eigenes Instrument.

Die Buchse wackelt, die Gitarre brummt? Im Workshop „Gitarrenelektronik“ unter der Leitung von Klaus Noll werden am Samstag, den 16.09. in Heldenbergen gleichermaßen Basiswissen und praktische Anleitung für einfache Reparaturen und Servicearbeiten vermittelt. Wer möchte, kann seine E-Gitarre oder seinen E-Bass gerne mitbringen.

„Keine Angst vor Noten“ heißt es am Dienstag, den 19.09. für Instrumentalisten und interessierte Musikliebhaber, wenn Michael Winterling in Heldenbergen theoretische Grundkenntnisse der Harmonielehre in Verbindung mit Gehörbildung vermittelt.

Weitere Informationen gibt es im Büro der Musikschule unter 06187-22029 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, das auch die Anmeldungen entgegen nimmt.