Headerneu
Neue Workshops für Erwachsene

Mit interessanten Workshops zu attraktiven Konditionen ergänzt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden regelmäßig ihr reguläres Unterrichtsprogramm.

Weiterlesen ...
Einblicke in Musikschulunterricht

Mit „Klasse Vorspiele“ bietet die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden den jungen und jüngsten Musikern am Samstag, 30. September, wieder eine Möglichkeit zum Vorspielen und stellt damit Ausschnitte ihrer pädagogischen Arbeit vor.

Weiterlesen ...
Jugendlicher Schwung

Larissa Nagel und Jaepyo Jeong faszinieren mit jugendlichem Schwung und künstlerische Reife beim 4. Büdesheimer Schlosskonzert.

Weiterlesen ...
Feldbahntreffen

Wer hat Interesse zum Internationalen Feldbahntreffen in Polen mitzufahren?

Weiterlesen ...
Wechsel an der Spitze

Ein Wechsel an der Spitze der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden von MichaelWinterling zu Christoph Möller wurde vor kurzem vollzogen.

Weiterlesen ...
Flügel à la Carte

 Flügel à la Carte: Ein musikalisches Menü - zubereitet und präsentiert von jungen Pianisten der Musikschule.

Weiterlesen ...

Wer hat Interesse zum Internationalen Feldbahntreffen in Polen mitzufahren?

Der Feld- und Kleinbahnverein Nidderau kündigt an: "Das Treffen findet vom 9. bis 15. Oktober erstmals in Polen statt. Es wird von dem Muzeum Kolejki Waskotoroej Wenecja in Znin ausgerichtet. Hier in Pommern um Znin existierte ein rund 75 Kilometer langes Kleinbahnnetz mit 60 Zentimeter Schmalspurweite, welches hauptsächlich dem Transport von Zuckerrüben diente. Nach Einstellung des regulären Betriebs erkannte die Stadt Znin die historische, kulturelle und touristische Bedeutung der Bahn. Mit Unterstüzung von Eisenbahnfreunden aus dem westlichen Nachbarland werden dort 12 Kilometer der Bahn  als Museumsbahn betrieben. Während des Vorprogramms werden die Festungsfeldbahn (600 mm Spur) der Halbinsel Hela bereist. Dazu wird extra eine weitere Dampflok dorthin verbracht. Des weiteren werden die Torfbahnen von Krakulice besucht und der Eisenbahnknoten mit Dampflokomotiv-AW in Pila (früher Schneidemühl) stehen auf dem Programm. Da erwartungsgemäß viele Gastlokomotiven anreisen werden, wird dies ein besonderer Leckerbissen für alle Bahnfreunde und Technikinteressierten sein. Infos und Anmeldungen beim Vorsitzenden Michael Franz (06187/3842 oder 0152/06072036)."