Headerneu
„1-Chord-Songs“

Für alle Interessenten, die Ukulele und/oder Trommeln ohne Vorlaufzeit in voller Aktion kennenlernen und mit anderen musizieren möchten, bietet die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden am Samstag, den 11. November von 10 bis 13 Uhr den Workshop „1-Chord-Songs“ an.

Weiterlesen ...
Energie einsparen

Mit Beginn der Heizperiode stehen viele Mieter vor der Frage, wie Energie eingespart werden kann, weil keine Entscheidungen hinsichtlich der energetischen Sanierung der Gebäudehülle getroffen werden können.

Weiterlesen ...
Petition gestartet

Mit einer Petition möchte der Elternbeirat der Musikschule die gemeindlichen Gremien von Nidderau, Schöneck und Niederdorfelden davon überzeugen, die...

Weiterlesen ...
Klasse Musik

Klavier, Trommel, Violine, Kontrabass, Querflöte, Posaune, Gitarre und Gesang: ungewöhnliche Töne klangen während des gesamten Nachmittags aus den Räumen der Windecker Kurt-Schumacher-Schule.

Weiterlesen ...

Kooperationsprojekt „Bandprojekt mit Instrumentalunterricht“ in Nidderau wurde mit dem „Best Practice Award“ in Silber ausgezeichnet.

Die Musikschule berichtet: "Nicht nur in Industrie und Handwerk sondern auch im Kulturbereich werden Auszeichnungen für gelungene Geschäftsideen - hier spricht man besser von Projekten - vergeben. So nahm der Verwaltungsleiter der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden Michael Winterling im Rahmen der Abschlusskonferenz des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM), die unter dem Titel „Kultur macht STARK. Bündnisse für Bildung“ in Dortmund stattfand, eine Auszeichnung in Silber aus der Hand des Bundesvorsitzenden des VdM Ulrich Rademacher entgegen. Von rund 1000 Projekten, die über den Zeitraum von 5 Jahren durchgeführt wurden zeichnete Rademacher einige der besten Beispiele aus. Geehrt wird mit diesem „Best Practice Award“ in Silber in Form einer Urkunde das Kooperationsprojekt „Bandprojekt mit Instrumentalunterricht“ an der Nidderauer Bertha-von-Suttner-Schule, an dem in den letzten vier Jahren über 40 Jugendliche teilgenommen haben. Getragen wurde die Kooperation gemeinsam von der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden und den Lehrkräften für Bandunterricht, der Bertha-von-Suttner-Schule sowie der Schulsozialarbeit des Zentrums für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (ZKJF) des Main-Kinzig-Kreises. Die Projektförderung „Kultur macht STARK“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung endete zum 31. Juli dieses Jahres, doch neue Projektmittel sollen ab 2018 wieder über den VdM bereitgestellt werden. Die Kooperationspartner sind stolz auf die Anerkennung und hoffen auf eine Fortsetzung ab dem nächsten Jahr."

Fotos: Kaube/VdM angeben.