Headerneu
Gute Stimmung beim BON

Trotz großer Hitze besuchten zahlreiche Gäste den BONbiergarten des Blasorchester Nidderau (BON) an Fronleichnam.

Weiterlesen ...
Sommerfest der Kita An der Seife

Die Kindertagesstätte An der Seife in Ostheim feiert am Freitag, 30. Juni, ab 14.30 Uhr, ihr Sommerfest.

Weiterlesen ...
Zwei Hessenmeistertitel

Gleich zwei Hessenmeistertitel gab es für die Jugend der Boules Brothers Ostheim (BBO) bei der Jugendlandesmeisterschaft Petanque zu verbuchen.

Weiterlesen ...
Abfallgebühren: Niedrigere Beiträge in Sicht

Anfang 2016 fragte die SPD bei der Verwaltung nach, ob denn eine Senkung der Grundgebühr für die Abfallentsorgung möglich wäre. Die FWG nahm dann die Zahlen unter die Lupe und stellte fest, das die Stadt bereits per Ende 2014 eine...

Weiterlesen ...
Auf dem Edersee-Urwaldsteig

Der Ski- und Wanderclub Windecken machte sich vor kurzem mit 15 Personen auf, um im Rahmen einer Drei-Tages-Wanderung den Urwaldsteig Edersee zu erkunden.

Weiterlesen ...
Einbruch in Vereinsheim

Einen Beamer, ein Fernsehgerät, eine Kaffeemaschine und Schlüssel erbeuteten Einbrecher, die in der Nacht zum Dienstag in ein Vereinsheim an der Bahnhofstraße in Nidderau eingedrungen waren.

Weiterlesen ...
Ausflug mit Solardraisinen

Bei noch etwas bedecktem Wetter starteten 48 bestens gelaunte Seniorinnen und Senioren des TV Windecken Richtung Wald-Michelbach im Odenwald.

Weiterlesen ...

Musik verbindet und ist die internationale Sprache. Musik wirkt aber besonders auch für die Integration von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Nidderau.

Die Bürgerstiftung berichtet: "Seit vielen Jahren arbeitet die Musikschule in unzähligen sozialen Projekten und speziell seit zwei Jahren in verschiedenen Musikprojekten mit Kindern aus Familien, die Asyl beantragt haben. Die Familien sind ohne jegliche Habe hier angekommen und es wird versucht, ihnen das Ankommen und Leben im fremden Land und ganz besonders in den drei Kommunen zu erleichtern. Es haben sich zwar überall Initiativen gegründet und es engagieren sich viele Ehrenamtliche, dennoch sind viele Asylsuchende die meiste Zeit auf sich alleine gestellt und wenig integriert. Nach Aussagen der zuständigen Betreuer haben insbesondere die Kinder, außer dem Besuch der Kitas, wenig Möglichkeiten, sich zu integrieren. Aus diesem Grund führt die Musikschule Angebote durch, damit die Kinder über Musik und Tanz außerhalb der Familien und der Kitas gefördert werden. Ein Projekt ist „Tanz und Trommeln“. Es geht dabei lebhaft zu und macht allen Kindern viel Spaß. In der Gemeinschaft mit ihren deutschen Kindern wird frühzeitig Integration praktisch gelebt, so der Leiter der Musikschule Michael Winterling. Der Vorstand der Bürgerstiftung Nidderau konnte sich kürzlich darüber in der Musikschule informieren und bei der Gelegenheit für den Förderverein der Musikschule einen Scheck über 300 Euro überreichen, speziell für das Tanz- und Trommelprojekt für Kinder mit Migrationshintergrund."

Musikschulleiter Michael Winterlich (rechts) freut sich über eine Spende der Bürgerstiftung Nidderau.

Wetter Nidderau

Aktuelle Nachrichten jetzt auch auf dem Handy...