Headerneu
Streuobst und Naturschutzflächen

Am Donnerstag, 31. August, kommt der Biologe Martin Schroth um 20 Uhr in den Bürgerhof Ostheim und hält einen Vortrag über Streuobst- und Naturschutzflächen in unserer Umgebung.

Weiterlesen ...
Verkehrsbeschränkungen

Wegen des „Marktplatzspektakels“ gibt es im Bereich Marktplatz, Glockenstraße, Lehnhof und Pflücksburger Hof in Windecken Verkehrsbeschränkungen.

Weiterlesen ...
Junge Motorradfahrerin stürzt

Weil sie mit ihrem Motorrad wohl zu schnell unterwegs war, ist nach Ansicht der Polizei eine 17 Jahre alte Frau aus Windecken im sogenannten "Rathauskreisel" in Nidderau gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Weiterlesen ...
Weltkulturerbe Lorsch

Der diesjährige Ausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Ostheim führt in die Weltkulturerbe- und Tabakstadt Lorsch am Tor zur Bergstraße.

Weiterlesen ...
Erste Hilfe-Auffrischungskurs

Kürzlich fand die turnusmäßige Nachschulung der Ersthelfer der Aascher Schnooke für Trainer, Gruppenleiter, Übungsleiter, Betreuer sowie Vorstandsmitglieder im Saalbau Schmid in Eichen statt.

Weiterlesen ...
Volles Haus beim Einschulungsgottesdienst

„Volles Haus“ meldet die Kirchengemeinde beim Einschulungsgottesdienst in der Ostheimer Kirche.

Weiterlesen ...
Kelterfest der CDU

Am zweiten Sonntag im September, 10. September, lädt die CDU Nidderau zu ihrem traditionellen Kelterfest mit Tischkickerturnier ein.

Weiterlesen ...

Der Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau bietet für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr einen Malkurs an.

Der Fachbereich kündigt an: "Mit verschiedenen Malmitteln wie Acryl- und Aquarellfarbe, Öl- und Pastellkreide oder Bleistift und Kohle. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Kurs richtet sich an Anfänger und Geübte. Die Kursleitung übernimmt Karin Erben. Der Malkurs findet vom 06.09.2017 bis 22.11.2017, jeweils mittwochs von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Blauhaus der Kinder und Jugendförderung in Nidderau/ Windecken statt. Die Kosten für den Kurs (10 Treffen mit jeweils 120 min Unterricht) betragen 75.00 €. Als Material wird 1 Skizzenblock und 1 Bleistift benötig. Alles weitere kann individuell mit der Kursleiterin Karin Erben besprochen werden. Interessierte können sich während der Sprechzeiten (Montag, 8.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.30 Uhr, Dienstag, Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr), im Familienzentrum Gehrener Ring 5, 61130 Nidderau anmelden (Zugang über den Stadtplatz). Die Anmeldung ist nur mit persönlicher Vorsprache im Familienzentrum möglich, nicht telefonisch. Eine Erstattung der Kursgebühr ist nur möglich, wenn eine Ersatzperson teilnimmt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 12 Personen pro Kurs. Sollten sich nicht mindestens 6 Personen anmelden, kann der Kurs nicht stattfinden. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Kursbeginn. Nähere Informationen können gerne unter der Telefonnummer 0 61 87/ 2 99 1 52 erfragt werden."

Wetter Nidderau

Aktuelle Nachrichten jetzt auch auf dem Handy...