Headerneu
Streuobst und Naturschutzflächen

Am Donnerstag, 31. August, kommt der Biologe Martin Schroth um 20 Uhr in den Bürgerhof Ostheim und hält einen Vortrag über Streuobst- und Naturschutzflächen in unserer Umgebung.

Weiterlesen ...
Verkehrsbeschränkungen

Wegen des „Marktplatzspektakels“ gibt es im Bereich Marktplatz, Glockenstraße, Lehnhof und Pflücksburger Hof in Windecken Verkehrsbeschränkungen.

Weiterlesen ...
Junge Motorradfahrerin stürzt

Weil sie mit ihrem Motorrad wohl zu schnell unterwegs war, ist nach Ansicht der Polizei eine 17 Jahre alte Frau aus Windecken im sogenannten "Rathauskreisel" in Nidderau gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Weiterlesen ...
Weltkulturerbe Lorsch

Der diesjährige Ausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Ostheim führt in die Weltkulturerbe- und Tabakstadt Lorsch am Tor zur Bergstraße.

Weiterlesen ...
Erste Hilfe-Auffrischungskurs

Kürzlich fand die turnusmäßige Nachschulung der Ersthelfer der Aascher Schnooke für Trainer, Gruppenleiter, Übungsleiter, Betreuer sowie Vorstandsmitglieder im Saalbau Schmid in Eichen statt.

Weiterlesen ...
Volles Haus beim Einschulungsgottesdienst

„Volles Haus“ meldet die Kirchengemeinde beim Einschulungsgottesdienst in der Ostheimer Kirche.

Weiterlesen ...
Kelterfest der CDU

Am zweiten Sonntag im September, 10. September, lädt die CDU Nidderau zu ihrem traditionellen Kelterfest mit Tischkickerturnier ein.

Weiterlesen ...

Am Mittwoch, 16. August, eröffnet die Stadt einen Drop In(klusive)-Treff in Nidderau.

Die Verwaltung schreibt: "Drop In(klusive) ist ein neues und offenes Angebot für alle Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren, die sich austauschen und informieren und andere Eltern und Kinder kennenlernen und gemeinsam spielen, trinken und essen wollen. Die Treffen sind kostenfrei und finden ab 16.8. immer mittwochs von 10:00 – 12:00 Uhr im Familienzentrum, Gehrener Ring 5, Eingang über den Stadtplatz, statt. Alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis drei Jahren sind herzlich eingeladen. Die Treffen werden von Andrea Berndt, Sozialpädagogin und Säuglings- und Ernährungsberaterin organisiert und begleitet. Frau Berndt steht als erfahrene Ansprechpartnerin und „Gastgeberin“ zur Verfügung und greift gerne die Bedürfnisse und Interessen der Familien auf. Im Mittelpunkt steht ein kostenloses gemeinsames Frühstück. Die Drop in(klusive) wurden als offene Anlaufstellen für Eltern mit Kleinkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie entwickelt und werden von dieser und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. Die offenen Angebote sollen Familien einen unkomplizierten Zugang zueinander ermöglichen. Alle sind herzlich eingeladen. Für weitere Fragen oder Informationen steht der Fachbereich Soziales unter Tel. 06187-299-105, per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich im Familienzentrum zur Verfügung."

 

Wetter Nidderau

Aktuelle Nachrichten jetzt auch auf dem Handy...