Headerneu
Seniorenweihnachtsfeier

Alle Nidderauer Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Lebensjahr werden mit ihrem/r Lebenspartner/in zur Seniorenweihnachtsfeier der Stadt am Sonntag, 17. Dezember, Beginn 14 Uhr, in die KuS Heldenbergen eingeladen.

Weiterlesen ...
Schlachtessen und Inthronisation

Traditionell lud der Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau zum achten Mal zum Schlachtessen ein.

Weiterlesen ...
Vorlesezeit in der Stadtbücherei

Ab sofort bis zum 23. März laden die Stadtbücherei Nidderau und das Team des Fördervereins der Stadtbücherei Kinder ab 4 Jahre zur freitäglichen Vorlesezeit ein.

Weiterlesen ...
Besinnliches in unruhigen Zeiten

Die Sängervereinigung Windecken hat im Jubiläumsjahr anlässlich „175 Jahre Chorgesang in Windecken“ erneut einen Projektchor ins Leben gerufen.

Weiterlesen ...
Gymnastikabteilung feierte

Vor kurzem feierte die Gymnastikabteilung des FC Sportfreunde Ostheim den 50. Geburtstag.

Weiterlesen ...
Kaninchenschau

Der Kaninchenzuchtverein H 445 Ostheim führt am 25. und 26. November seine traditionelle Lokalschau im Vereinsheim In den Borngärten durch.

Weiterlesen ...
Schule macht Circus

Vom 20. bis 24. November findet an der Kurt-Schumacher-Schule in Windecken die Zirkus-Projektwoche statt, an der die gesamte Schulgemeinde teilnimmt und die vom Förderkreis der Schule organisiert wird.

Weiterlesen ...

Die TVW-Turnerinnen der LK3 sind Hessenmeister geworden.

Der Verein schreibt: "Die LK3 Mannschaft des TV Windecken mit den Turnerinnen Carola Narr, Lena Koffler, Emily Eyrich, Kleo Klüh, Helena Bandorf und Coralie Schmalz hat sich mit 1,85 Pkt. Vorsprung den Sieg bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Dillenburg geholt. Mit einem nahezu perfekten Wettkampf haben sich die Mädel´s auch am Sprung, Barren und Balken den Titel gesichert. Lediglich am Boden mussten Sie sich mit dem zweiten Platz begnügen. In der Einzelwertung belegten Kleo den Ersten, Lena den Zweiten und Carola den sechsten Platz. Der Titel ist die Belohnung für das harte Training in den letzten Wochen."