Headerneu
Vollsperrung der Windecker Straße

Vollsperrung der Windecker Straße im Bereich Homburger Straße und Kreuzungsbereich Konrad-Adenauer-Allee/ Büdesheimer Straße aus Fahrtrichtung Ortsmitte kommend in Heldenbergen.

Weiterlesen ...
Hauptvorstand konstituiert

Der neue Hauptvorstand der „Erschter Noachteule“ hat sich konstituiert.

Weiterlesen ...
Sängervereinigung startet in bewegtes Frühjahr

Vielen Vereinen steht ein Generationswechsel im Vorstand noch bevor, bei der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. ist dieser bereits gelungen.

Weiterlesen ...
Fantasy beim BON

Mit einem fantasievollen Konzertprogramm präsentiert sich das Blasorchester Nidderau (BON) unter der musikalischen Leitung von Andreas Weil am 6. Mai in der Willi-Salzmann-Halle in Windecken.

Weiterlesen ...
Showtanzgruppe TOXIC gewinnt Goldmedaille

Die Showtanzgruppe TOXIC der Aascher Schnooke gewinnt Goldmedaille bei der German Dance Trophy.

Weiterlesen ...
Eröffnung des Freizeitgeländes Allee Süd

 Am Samstag, 5. Mai, wird um 10 Uhr das neue Freizeitgelände im Baugebiet „Allee Süd“ in Nidderau offiziell eröffnet.

Weiterlesen ...
STADTRADELN ab dem 1.Mai

Nidderau nimmt zum zweiten Mal an der Kampagne des Klima-Bündnis teil, welche dieses Jahr ihr 11. Jubiläum feiert. Jetzt heißt es: Radeln für ein gutes Klima!

Weiterlesen ...

Ab sofort finden Kinder, die schnelle Hilfe brauchen, auch auf dem Windecker Marktplatz in der Stadtbücherei Nidderau eine Hilfe-Insel LEON.

Die Bücherei berichtet: "Ein zentraler und wichtiger Standort, denn der Schulweg vieler Kinder führt über den Windecker Marktplatz. Es gibt viele Gründe, warum Kinder spontan die Hilfe eines Erwachsenen brauchen: Das Kind hat sich verletzt, es ist verängstigt, weil es z. B. Streit innerhalb einer Gruppe Kinder gab, es ist verunsichert, weil es einen merkwürdigen Vorfall beobachtet hat oder es hat Angst, weil es sich beobachtet oder sogar verfolgt fühlt. „Kinderkommissar Leon“ soll helfen Kinder vor Straftaten zu schützen. Ziel der Initiative „Hilfe-Insel“ Leon ist es, im öffentlichen Raum viele Zufluchtsorte in Geschäften und Dienstleistungsbetrieben einzurichten, in denen Kinder mit ihren großen aber auch kleinen Notfällen Schutz und Hilfe finden. Alle Mitarbeiter der Stadtbücherei Nidderau wurden umfassend informiert, sodass sie Kindern, die Zuflucht suchen, schnell und kompetent helfen können.

Stadtbücherei Nidderau, Marktplatz 1, Windecken, Tel.: 06187/900 799

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, https://nidderau.bibliotheca-open.de

Öffnungszeiten: Mo 15 – 18, Di 10 – 13, Do 15 – 20, Fr 15 – 18, Sa 10 – 13"