Headerneu
Mitteilungen des Bürgermeisters

Niederdorfeldens Bürgermeister Klaus Büttner hat vor der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung verschiedene Mitteilungen gemacht.

Weiterlesen ...
Büroöffnungszeit

Die Öffnungszeiten des Büros der Nachbarschaftshilfe Niederdorfelden zwischen Weihnachten und Neujahr wurden bekannt gegeben.

Weiterlesen ...
Ökumenischer Adventsgottesdienst

Einen ökumenischen Adventsgottesdienst feierte die Struwwelpeterschule Niederdorfelden.

Weiterlesen ...
Nikolaus beschert OGV-Kids

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zum OGV Niederdorfelden an die Kürbisklause.

Weiterlesen ...
Kameradschaftsabend der Wehr

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Niederdorfelden feierte im Gerätehaus ihren Kameradschaftsabend.

Weiterlesen ...
Weihnachtsbasar in der "Pusteblume"

Niederdorfeldens älteste Kindertagesstätte, die "Pusteblume", veranstaltet in der Woche vor dem 1. Advent ihren Weihnachtsbasar.

Weiterlesen ...
Ereignisreiches Jahr

Das Team der Kita „Haus am Lindenplatz“ blickt auf ein ereignisreiches Kindergarten- und Krippenjahr zurück.

Weiterlesen ...

Anlässlich 500 Jahre Reformation lernten die Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4 der Struwwelpeterschule Niederdorfelden das Leben Martin Luthers auf ganz besondere Weise kennen.

Die Schule berichtet: "Nachdem sich alle Schüler im Rahmen des Religionsunterrichtes mit dem Leben und Wirken des Reformators beschäftigt hatten, wurde heute die Figur Martin Luthers lebendig. Mit seinem Hanauer Marionettentheater führte Roland Richter das Stück „Luther - aus besonderem Holz geschnitzt“ in der Aula der Struwwelpeterschule auf. Dabei stellte er gleich zu Beginn des Stückes die Figur Martin Luther als seinen Helden vor: Ein Held, der für seine Überzeugung sein eigenes Leben aufs Spiel setzte und auch vor dem Thron des Kaisers seine 95 Thesen nicht widerrief. Im Dialog mit seiner 75cm großen, aus Holz geschnitzten Marionette, erweckte Roland Richter seine Figur Martin Luther zum Leben. Wirklich alle Schüler folgten gebannt den Szenen aus Luthers Leben. Dabei entführte Roland Richter die Schüler in die Geschichte vor 500 Jahre und gab Einblicke in das damalige Leben. Immer wieder verglich er die Zustände und Entwicklungen der damaligen Zeit mit denen der Gegenwart. So wurde die Stunde auch zu einem spannenden Geschichtsunterricht, dem alle Schüler interessiert und konzentriert folgten. Wir danken dem Förderverein der Struwwelpeterschule wieder für seine großzügige Unterstützung, ohne die diese Aufführung nicht statt gefunden hätte."

Wetter Niederdorfelden

Aktuelle Nachrichten jetzt auch auf dem Handy...