Headerneu
Gies bleibt Ortsvorsitzender

 

Die Schönecker Freien Demokraten haben im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Weiterlesen ...
Verteilung des Abfallkalenders

Der Abfallkalender der Gemeinde Schöneck für das Jahr 2018 wird vom 22. bis 24. November, sowie vom 6. bis 8. Dezember als Beilage im Blickpunkt Schöneck verteilt.

Weiterlesen ...
„Zumba-Schöneck"

In Kooperation mit den Vereinen in Büdesheim und Kilianstädten wird der SV Oberdorfelden mit der Zumba-Trainerin Petra Schmid diese Sportart ab sofort unter dem Titel „Zumba-Schöneck“ anbieten.

Weiterlesen ...
Gedenkstunde

 

Die Freien Sänger Kilianstädten begehen traditionelle Totenehrung mit einer Gedenkstunde.

Weiterlesen ...
Adventskaffee

Der Vogelschutzverein Schöneck lädt alle Mitglieder mit Familie sowie Freunde und Gönner des Vereins zum traditionellen Adventskaffee ein.

Weiterlesen ...
Freie Sänger feiern Schnapszahl-Geburtstag

Warum nicht mal einen krummen Geburtstag feiern? Als auch noch der Bürgertreff am 11.11. frei war, stand der Entschluss fest: die Freien Sänger Kilianstädten begehen ein Schnapszahljubiläum.

Weiterlesen ...
Abschlussübung zum Saisonfinale

Mit der Zeitumstellung endet auch die „Open-Air“-Ausbildung der Feuerwehr Schöneck. Traditionsgemäß findet eine Hochwert-Abschlussübung mit den Summen aus den Inhalten des gesamten Jahres statt.

Weiterlesen ...

Sowohl gegen Bischofsheim als auch gegen Hanau mussten die Schönecker Mixed-Volleyballer mit 0:3 die Segel streichen. In der Tabelle fällt der VCS damit auf Platz 7 zurück.

Der Verein schreibt: "Mit sage und schreibe zwölf Leuten fuhr der Volleyball Club Schöneck nach Birstein, wo ausnahmsweise alle 9 Teams der BFS-Bezirksliga 1 zum Mega-Spieltag zusammenkamen. Gar nicht so leicht also, einen Erfolg versprechenden Matchplan zu erstellen, der allen Spielern auch reichlich Spielanteile beschert. Trotzdem hatte sich das Team um Spielertrainer Armin Pfennig durchaus etwas ausgerechnet. Schließlich hatte Gegner Bischofsheim bis dato erst 2 Punkte auf dem Konto. Schöneck legte auch gut los, wurde dann aber zunehmend unsicherer. Annahme und Spielaufbau gelangen nur noch phasenweise, und leichtfertige Fehler waren Gift für den durchaus vorhandenen Kampfgeist. So blieb am Ende ein 22:25, 20:25 und 13:25 gegen eine an diesem Tag zugegebenermaßen sehr stark auftretende TS Bischofsheim. Von der Papierform her war die zweite Herausforderung des Tages nicht kleiner: Doch mit der Erwartungshaltung sank vielleicht auch der Druck. Über weite Strecken hielt die VCS-Sechs das Match gegen den TSV 1860 Hanau jedenfalls offen und hatte im zweiten Durchgang sogar einen Satzball. Gegen den annahme- und angriffsstarken Favoriten reichten einige gelungene Blockaktionen jedoch nicht aus, so dass man auch hier mit 22:25, 25:27 und 19:25 den Kürzeren zog. Für den VC Schöneck spielten: Armin Pfennig, Sabine Diel, Patrick Engel, Kerstin Hildmann, Janusz Krasowski, Marcello Lombardi, Alexandra Lutz Sandra Maubach, Alexander Naumann, Christine Riehl, Christian Schlesag und Jürgen Schmidt."