Headerneu
Es ist Fasching...und niemand geht hin

Ein ernüchterndes Resümee der Faschingsveranstaltung in Schöneck-Oberdorfelden ziehen die Floriansjünger.

Weiterlesen ...
Geld für "Waldwichtel" gesammelt

Die Kinder der Waldgruppe der Kita Löwenzahn in Schöneck-Büdesheim sagen ein "Herzliches Dankeschön" an den "FC St. Pauli Fanclub Schönecker Skulls ", der beim vergangenen Hohe Strasse Fest zugunsten der "Waldwichtel" kräftig sammelte.

Weiterlesen ...
Osterferienprogramm

Das Osterferienprogramm des Fachbereichs Familie & Kultur der Gemeinde Schöneck bietet einige abwechslungsreiche Angebote für Grundschulkinder.

Weiterlesen ...
Änderungen bei Facebook

Wer immer die neuesten Nachrichten der Nidderzeitung auf Facebook angezeigt bekommen will, muss Änderungen auf der Facebook-Seite vornehmen.

Weiterlesen ...
Wichtiger Schritt zum Klassenerhalt

Mit dem Sieg gegen den Tabellenletzten aus Gelnhausen gelang den Frauen des Volleyballclub Schöneck (VCS) in der Bezirksliga Hanau/Gelnhausen ein entscheidender Schritt zum Klassenerhalt.

Weiterlesen ...
Heringsessen bildet Abschluss der Kampagne

Die Narren des SKV-Büdesheims haben mit ihrem traditionellen Heringsessen die diesjährige Kampagne abgeschlossen.

Weiterlesen ...
Rück wiedergewählt

Mit großen Stimmenvorsprung ist Schönecks Bürgermeisterin Cornelia Rück (SPD) wiedergewählt worden.

Weiterlesen ...

Mit ihrem Programm "Die Letzte macht das Licht aus" verabschiedet sich das Schönecker Frauenkabarett HickHack im Bürgertreff Kilianstädten an zwei Abenden von seinem Publikum.

Die Organisatoren kündigen an: "Am Freitag, 2. Februar, und am Samstag, 3. Februar, Beginn jeweils 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr),  gastieren HickHack mit ihrem Programm „Die Letzte macht das Licht aus“ - Ein Vierteljahrhundert Frauenkabarett in Schöneck - mkt zwei Abschiedsvorstellungen im Bürgertreff Kiianstädten (VVK € 20 / AK € 25). 25 Jahre Spaß und Spiel. Jetzt ist Schluss mit lustig. Jetzt beginnt der Ernst des Lebens für die vier HickHack-Frauen. Alles, was sie auf der Bühne ausgiebig und fleißig geübt haben, soll sich  jetzt  in der  Wirklichkeit bewähren und in ihrem Alltag  Verwendung finden: Männer erschrecken, Leckereien aus Städtern bereiten (Kassler, Wienerle etc.), dem Enkelchen endlich den Onkel machen, scham- und hemmungslos putzen, schadenfroh und faul Kabarett gucken, im Speckgürtel spekulieren und endlich Geld verdienen, mal alles hängen lassen und die Füße hochlegen und einmal im Leben was Angefangenes  richtig fertig machen. Zum Schluss die Die "Fertigmach-Revue von HickHack! Eine Veranstaltung der Reihe „Kultur in Schöneck 2018“ der Gemeinde Schöneck."